image_pdfimage_print

Elster-Saale-Kanal

Objekt: Kanal zur Verbindung von Elster und Saale; Saale-Elster-Kanal oder Saale-Leipzig-Kanal genannt Stadtteil: Lindenau, -Böhlitz-Ehrenberg, Dölzig, Güntersdorf, Wüsteneutzsch, Kreypau Industriezweig/Branche/Kategorie: Verkehrswesen, Schifffahrt Kurzcharakteristik: Künstliche Wasserstraße zum Anschluss von Leipzig an die Saale und weiter an die Elbe und Nordsee Datierung: ab 1933 Objektgröße: der Saale-Leipzig-Kanal vom Lindenauer Hafen bis Schleuse Wüsteneutzsch 19 km, davon 11 … weiterlesen

HASAG – Hugo Schneider AG

Titel des Objekts: HASAG – Hugo Schneider Aktiengesellschaft Adresse: 04318 Leipzig, Permoserstraße 15 Stadtteil: Anger-Crottendorf / Paunsdorf Industriezweig/Branche/Kategorie: Lampenbau, später Munitionsproduktion Kurzcharakteristik: Lampen- und Metallwarenfabrik Datierung: am Standort von 1897 bis 1945 Objektgröße: ca. 25 ha Denkmalstatus: Obj.-Dok.-Nr. 09292457 Ursprüngliche Nutzung: Lampen- und Metallwarenfabrik Spitzname in der Bevölkerung: Lampen-Schneider Heutige Nutzung: Standort des Umweltforschungszentrums und … weiterlesen

Spreadshirt

Titel des Objekts: aktuell: sprd.net AG (Spreadshirt) Adresse: 04229 Leipzig, Gießerstr. 27 (zugehörig: Naumburger Str. 33), Naumburger Str. 31 und 29 Stadtteil: 04229, Leipzig, OT Plagwitz, Gemarkung Kleinzschocher, Flurstück 326/l (Brand-Kat. 100; Gießerstr. 27/zugleich Naumburger Str. 33), 326m (Brand-Kat. 99; Naumburger Str. 31), 410 (Brand-Kat. 98; Naumburger Str. 29) Nutzungsgeschichte/Branchen:  Fa. Reinhold Wünschmann (Maschinenbau) u. Schumann‘s … weiterlesen

Mühle Stahmeln

früher: Franz Lucke, Mühlenwerke DDR: VEB Mühlenwerke Stahmeln heute: Mühlenwerke Stahmeln GmbH Adresse: Mühlenstraße 17, 04159 Leipzig Ortsteil: Lützschena-Stahmeln Industriezweig/Branche/Kategorie: Nahrungsgüterindustrie; Mühlenwerk Datierung: 1893 – 2012 Objektgröße: zwei Hektar Werksgrundstück in Leipzig-Stahmeln Bau- und Firmengeschichte: Die Mühle in Stahmeln arbeitete als eine der letzten an der Weißen Elster, denn sie produzierte noch bis 2012. Erstmals … weiterlesen

Färberei Luckner

früher: Färberei LucknerDDR: VEB Färberei und chemische Reinigungheute: Wohnanlage Elsterhöfe Adresse: Friedrich-Bosse-Straße 67; 69; 71; 04159 Leipzig Stadtteil: Wahren Industriezweig/Branche/Kategorie: Dienstleistung / Reinigung Datierung: 1888 Objektgröße: Bau- und Firmengeschichte: Der Färbereibetrieb wurde 1890 vom Fabrikanten Hugo Luckner nach Wahren verlegt. Gleich hinter dem Werksgelände fließt die weiße Elster, welche das notwendige Wasser liefert. Luckner hatte … weiterlesen

Wellenwerk

früher: Otto Baumberger & Co. KGDDR: VEB Tachometerwellen- und Maschinenbau Leipzigheute: TAFLEXA – Biegsame Wellen GmbH Adresse: Clausbruchstraße 5-7, 04159 Leipzig Stadtteil: Wahren Industriezweig/Branche/Kategorie: Maschinenbau, Fahrzeugbau Datierung: 1935 Objektgröße: Bau- und Firmengeschichte: 1935 Gründung der Otto Baumberger & Co. KG in Leipzig durch Otto Baumberger, Ingenieur Gottweiß und Ing. Heß. Das Unternehmen spezialisierte sich zunächst … weiterlesen

Schraderhaus

Titel des Objekts: Schraderhaus (auch Schrader´s Haus genannt) ursprünglich: Gebr. Schrader Briefumschlagfabrik und andere Firmen der grafischen Industrie DDR-Zeit: Gebr. Schrader Briefumschlagfabrik / Druckhaus Einheit / Interdruck / Messedruck nach 1990: Nutzung hauptsächlich als Bürogebäude heute: Leerstand geplant: Umbau zum Schulgebäude Adresse: Täubchenweg 26 und Baedeckerstr. 5, 04317 Leipzig Ortsteil: Reudnitz Industriezweig /Branche /Kategorie: ursprünglich … weiterlesen

Hanns und Römer Maschinenfabrik

Titel des Objekts: Hanns und Römer Maschinenfabrik Später: VEB Forschung und Rationalisierung Leipzig [FoRa] im VEB Kombinat Süßwaren Delitzsch Adresse: Leipzig, Dreilindenstraße 4-6 Ortsteil: Lindenau Industriezweig/Branche/Kategorie: Maschinenbau, Fabrikation von Maschinen für die Nahrungsmittelindustrie Kurzcharakteristik: Mittelständisches Unternehmen zur Herstellung von Walzmaschinen und kompletter Produktionslinien für Süßwaren Datierung: gegründet 1907 Ursprüngliche Nutzung: Gießkannenfabrik, Waschanstalt, Buchdruckerei H. Schmidt … weiterlesen

Vereinsabzeichenfabrik W. Helbing

Titel des Objekts: Vereinsabzeichenfabrik Wilhelm Helbing Adresse: Leipzig, Birkenstraße 8 Stadtteil: Lindenau Industriezweig/Branche/Kategorie: Metallindustrie/ Metalldrückerei; Galvanik Kurzcharakteristik: Mittelständisches Unternehmen zur Herstellung von Abzeichen aller Art und Medaillen; Lohnfertigung von Neusilber- und Aluminiumbestecken. Datierung: gegründet 1907 Ursprüngliche Nutzung: 1915 Haarnadelfabrik C. Gellermann 1918 Nährmittel-Fabrik Rudolf Ady 1920 Rohproduktenhandlung von Kaufmann Samuel Markowitsch Heutige Nutzung: Industriebrache/ begrünter … weiterlesen

Gebrüder Brehmer Maschinenfabrik

Titel des Objekts: Gebrüder Brehmer Maschinenfabrik Objekt 1: Fabrikgebäude, Gießerstraße 12A, 04229 Leipzig (früher W31 Leipzig), erbaut 1905, ursprünglich für Spezialfabrik für Holzbearbeitungsmaschinen E. Kiessling & Co., ab ca. 1936 zu Gebrüder Brehmer gehörig – Buchbindereimaschinenbau heutige Nutzung: HSB Unternehmensgruppe (u.a. Heizung-Sanitär-Bau) Verkaufs-Niederlassung der Theo Förch GmbH & Co. KG Objekt 2: Fabrikgebäude, Karl-Heine-Str. 107/109 04229 … weiterlesen