image_pdfimage_print

Karl-Heine-Kanal

Stadtteil: Leipzig – Plagwitz, -Lindenau, Industriezweig/Branche/Kategorie: Verkehrswesen, Schifffahrt Kurzcharakteristik: künstliche Wasserstraße zum Anschluss von Leipzig an die Saale und weiter an die Elbe und Nordsee Datierung: ab 1856 Objektgröße: Karl-Heine-Kanal inkl. Anschluss an den Lindenauer Hafen 3,3 km Ursprüngliche Nutzung:  von der Elster bis zur Lützner Str. zum Transport der Aushubmassen; zur Wasserregulierung und zur … weiterlesen