image_pdfimage_print

Polyphon

früher: Polyphon Musik Werke AG DDR: Werk Roter Stern heute: Industriebrache Adresse: Linkelstraße 61, 04159 Leipzig Stadtteil: Wahren Industriezweig/Branche/Kategorie: Maschinenbau, Feinmechanik, Musikinstrumente. Datierung: 1887 bis in die 1920er Jahre Bau- und Firmengeschichte: Die Polyphon-Musikwerke wurden im Jahre 1887 als Brachhausen & Rießner in Wahren von Adolph Brachhausen und Ernst Paul Rießner gegründet. Beide waren bis zu diesem Zeitpunkt … weiterlesen

DUX / Büssing NAG

früher: DUX Automobil Werke; Büssing NAG DDR: Instandsetzungswerk Roter Stern heute: Industriebrache Adresse: Linkelstraße 59, 04159 Leipzig Stadtteil: Wahren Industriezweig/Branche/Kategorie:  Maschinenbau, Verkehrswesen Datierung:  1916 Objektgröße: keine Angabe Denkmalstatus: Obj.-Dok.-Nr. 09297737 Bau- und Firmengeschichte: Um die Jahrhundertwende vom 19. zum 20. Jahrhundert eroberte das Automobil die Straßen. Die Polyphon Musikwerke erkannten das Potential dieser technischen Neuerung und gründeten … weiterlesen

HASAG – Hugo Schneider AG

Titel des Objekts: HASAG – Hugo Schneider Aktiengesellschaft Adresse: 04318 Leipzig, Permoserstraße 15 Stadtteil: Anger-Crottendorf / Paunsdorf Industriezweig/Branche/Kategorie: Lampenbau, später Munitionsproduktion Kurzcharakteristik: Lampen- und Metallwarenfabrik Datierung: am Standort von 1897 bis 1945 Objektgröße: ca. 25 ha Denkmalstatus: Obj.-Dok.-Nr. 09292457 Ursprüngliche Nutzung: Lampen- und Metallwarenfabrik Spitzname in der Bevölkerung: Lampen-Schneider Heutige Nutzung: Standort des Umweltforschungszentrums und … weiterlesen

Mühle Stahmeln

früher: Franz Lucke, Mühlenwerke DDR: VEB Mühlenwerke Stahmeln heute: Mühlenwerke Stahmeln GmbH Adresse: Mühlenstraße 17, 04159 Leipzig Ortsteil: Lützschena-Stahmeln Industriezweig/Branche/Kategorie: Nahrungsgüterindustrie; Mühlenwerk Datierung: 1893 – 2012 Objektgröße: zwei Hektar Werksgrundstück in Leipzig-Stahmeln Bau- und Firmengeschichte: Die Mühle in Stahmeln arbeitete als eine der letzten an der Weißen Elster, denn sie produzierte noch bis 2012. Erstmals … weiterlesen

Hanns und Römer Maschinenfabrik

Titel des Objekts: Hanns und Römer Maschinenfabrik Später: VEB Forschung und Rationalisierung Leipzig [FoRa] im VEB Kombinat Süßwaren Delitzsch Adresse: Leipzig, Dreilindenstraße 4-6 Ortsteil: Lindenau Industriezweig/Branche/Kategorie: Maschinenbau, Fabrikation von Maschinen für die Nahrungsmittelindustrie Kurzcharakteristik: Mittelständisches Unternehmen zur Herstellung von Walzmaschinen und kompletter Produktionslinien für Süßwaren Datierung: gegründet 1907 Ursprüngliche Nutzung: Gießkannenfabrik, Waschanstalt, Buchdruckerei H. Schmidt … weiterlesen

Vereinsabzeichenfabrik W. Helbing

Titel des Objekts: Vereinsabzeichenfabrik Wilhelm Helbing Adresse: Leipzig, Birkenstraße 8 Stadtteil: Lindenau Industriezweig/Branche/Kategorie: Metallindustrie/ Metalldrückerei; Galvanik Kurzcharakteristik: Mittelständisches Unternehmen zur Herstellung von Abzeichen aller Art und Medaillen; Lohnfertigung von Neusilber- und Aluminiumbestecken. Datierung: gegründet 1907 Ursprüngliche Nutzung: 1915 Haarnadelfabrik C. Gellermann 1918 Nährmittel-Fabrik Rudolf Ady 1920 Rohproduktenhandlung von Kaufmann Samuel Markowitsch Heutige Nutzung: Industriebrache/ begrünter … weiterlesen

Aroma-Werk Leipzig Carl Heine & Co.

Aroma-Werk Leipzig Carl Heine & Co. Zentrum-West Schreberstraße 6 und 4a; Schrebergässchen 3 04109 Leipzig Kurzcharakteristik: Ehemaliges Fabrik-, Verwaltungs- und Laborgebäude der Aroma-Werke Carl Heine & Co. AG Datierung: um 1850 Bau- und Firmengeschichte: Dr. Carl Heine war neben seiner Pionierleistung als Begründer der Industrieansiedlungen in Plagwitz und Lindenau auch einer der Initiatoren der Vorstadtbebauung … weiterlesen